René Obermann

Partner, Warburg Pincus LLC.

René Obermann ist Partner im US-amerikanischen Private Equity-Unternehmen Warburg Pincus. Zuletzt war er CEO bei Ziggo B.V., dem größten niederländischen Kabelnetzanbieter. Von 2006 bis 2013 war er Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, davor CEO von T-Mobile International und T-Mobile Germany sowie Geschäftsführer der Sparte Vertrieb. Zuvor gründete er im Jahr 1986 das Handelsunternehmen ABC Telekom und führte dieses bis 1991 als CEO. Nachdem ABC Telekom mit der Hutchison Whampoa Group zur Hutchison Mobilfunk GmbH 1991 fusionierte, wurde Obermann Geschäftsführender Gesellschafter und war anschließend 1993 bis 1998 als CEO tätig.
Derzeit ist er Aufsichtsratmitglied bei der E.ON AG, der Thyssen-Krupp AG und der Spotify SA.
Als anerkannter deutscher Top-Manager erhielt er zahlreiche internationale Auszeichnungen, wie folgende: Zukunftspreis der CDU Nordrhein-Westfalen (2004), Goldene Victoria für Integration (2011), „Ben-Gurion Award for visionary leadership” – Ben Gurion University Israel (2012), Offizier der Ehrenlegion – „Officer of the French Légion d’honneur” (2013).